Montag, 20. Februar 2012

Mein 1. Quilt

 

 

Wenn ich etwas zu Nähen beginne, dann habe ich eine genaue Vorstellung

wie es fertig aussehen soll.

Wenns dann fertig ist, naja, entspricht es meistens nicht so ganz meinem “Kopfbild”.

 

 

Als ich vor Weihnachten mit diesem Quilt angefangen habe, war meine Vorstellung:

- es soll eine Krabbeldecke werden, 1x1m, so passt es auch in das Laufgitter

- rosa, aber nicht zu rosa

- hell, bunt aber nicht zu bunt

- es sollte auf alle Fälle ein weißer “Hintergrund” sein

- nach Möglichkeit UWYH (außer Volumenvlies)

 

So, das Top ist nun fertig!

Und?

Jaaaa, so habe ich ihn mir vorgestellt.

 

 IMG_0298

 

IMG_0295

 

IMG_0300

 

Jetzt kommt das Quilten.

Mit der Nähmaschine.

Tja, am Besten gefällt mir das freie Quilten,

aber dies ist mein Erster, soll ich es wagen und “Frei-Quilten”

oder einfache gerade Nähte?

Wenn Ihr ein paar Tipps oder Ideen … immer gerne!

 

 

Ich (Faschingsmuffel) wünsche Euch noch einen schönen Faschingsendspurt!

Liebe Grüße!

Ingrid

Freitag, 10. Februar 2012

Wangerooge gegen die Kälte

 

 

Seit einigen Tagen habe ich ein neues Lieblingsteil …

… meinen ersten Wangerooge-Pulli!

 

IMG_0269

 

Leicht abgewandelt:

Rollkragen etwas verkürzt,

dafür die Ärmelenden mit schwarzem Punktestrick abgesetzt und verlängert.

 

IMG_0274

 

Minimal bestickt.

 

 IMG_0271 

 

IMG_0270

 

 

Nur der rote Stoff ist etwas kratzig, mit einem Shirt drunter aber kein Problem.

Und für den nächsten such ich mir dann einen gaaanz kuscheligen Stoff aus!

 

 

Liebe Grüße!

Ingrid

 

Beliebte Posts